Formen der Kooperation

Auftragsforschung

Unsere Forschung befasst sich mit technischen Neuerungen in den Bereichen Umwelt-, Werkstoff-, Prozess- und Energietechnik. Ziel ist es, nachhaltiges Wirtschaften, umweltschonende Technologien und innovatives Verhalten zu fördern. Unsere Intention ist die Stärkung der wirtschaftlichen Wandlungsfähigkeit. Wir unterstützen Sie bei der Lösungsfindung und Umsetzung. Auftragsforschungsprojekte zeichnen sich durch klar definierte Ziele, Arbeitspakete und Meilensteine aus und liefern Ihnen direkt umsetzbare Ergebnisse für Ihr Unternehmen.

Manche Aufgabenstellungen sind so komplex, dass mehrere Partner die Lösung gemeinsam entwickeln müssen. Für solche Fälle steht Ihnen das Know-how aller Fraunhofer-Institute zur Verfügung, die inhaltlich alle denkbaren Themen abdecken. Wir haben Erfahrung mit der effizienten und fairen Abwicklung großer Projekte mit mehreren Fraunhofer-Instituten. Und wir wissen, welche Fördermöglichkeiten dafür infrage kommen.

Öffentlich geförderte Verbundprojekte

Mit öffentlich – von Land, Bund oder EU – geförderten Forschungsprojekten erschließen Industrieunternehmen gemeinsam mit Forschungseinrichtungen neue Themen. Für ein Verbundvorhaben beantragen Industriepartner und Forschungseinrichtungen gemeinsam Fördermittel. Das Ergebnis solcher Projekte sind vorwettbewerbliche Erkenntnisse und breit anwendbare Methoden. Diese können beispielsweise im Rahmen der Auftragsforschung an unternehmensspezifische Anforderungen und Anwendungen angepasst und übertragen werden.

Strategische Partnerschaften

Fraunhofer UMSICHT wirkt als Beschleuniger in Entwicklungs- und Innovationsprozessen. Mit einer strategischen Partnerschaft haben Sie einen geregelten Zugriff auf unser wachsendes Know-how und auf unsere technischen Möglichkeiten. Damit bekommen Sie Planungssicherheit für Ihre Forschungs- und Innovationsvorhaben.