IHK-Veranstaltung »Verwertung von Reststoffen«

18.11.2016

Am 17.11.2016 fand die Veranstaltung »Stoffliche und energetische Verwertung von Reststoffen« statt, welche Fraunhofer UMSICHT gemeinsam mit der IHK Regensburg durchführte. In der Veranstaltung stellte Fraunhofer UMSICHT den IHK-Mitgliedern vor Ort Themen wie die Nutzung von Reststoffen, Carbonanwendungen und das Recycling von Verbundmaterialien vor.

© Foto Fraunhofer UMSICHT

Dr. Robert Daschner, Abteilungsleiter Energietechnik, bei der Führung durch das Technikum.

An der Veranstaltung nahmen 18 Mitglieder der IHK Regensburg teil, die sich für die Arbeiten und Forschungsthemen von Fraunhofer UMSICHT interessierten. In den Vorträgen der Abteilungsleiter Dr. Robert Daschner (Energietechnik), Fabian Stenzel (Biologische Verfahrenstechnik) und Dr. Matthias Franke (Kreislaufwirtschaft) konnten sich die Teilnehmer einen Überblick über die Forschungsschwerpunkte des Institutsteils verschaffen. In der anschließenden Technikumsführung stellte Dr. Robert Daschner den IHK-Mitgliedern die technischen Anlagen von Fraunhofer UMSICHT vor. »Wir freuen uns über das große Interesse aus der Region und die Nachfrage der IHK Mitgliedern an unseren Forschungsthemen. Die Veranstaltung bot eine gute Möglichkeit, um sich auszutauschen und in Kontakt zu treten«, sagte Prof. Dr. Andreas Hornung, Leiter Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg, abschließend.

 

Agenda:

 

15:00 Uhr Begrüßung

Sabrina Schmid, IHK Regensburg

15:10 Uhr Kurzportrait

Prof. Dr. Andreas Hornung, Leiter Fraunhofer UMSICHT, Institutsteil Sulzbach-Rosenberg

15:20 Uhr Dezentrale Nutzung biogener Reststoffe

Dr. Robert Daschner, Abteilungsleiter Energietechnik

15:50 Uhr Carbon Based Applications

Fabian Stenzel, Abteilungsleiter Biologische Verfahrenstechnik

16:20 Uhr Recycling von Verbundmaterialien

Dr. Matthias Franke, Abteilungsleiter Kreislaufwirtschaft

17:00 Uhr Führung Feuerungstechnikum

Dr. Robert Daschner, Abteilungsleiter Energietechnik

17:30 Uhr Informationsaustausch bei kleinem Imbiss