Besuch der Studierendengruppe des interdisziplinären Masterstudiengangs Advanced Materials and Processes

Pressemitteilung / 25.4.2016

Am Freitag, 22. April 2016 besuchte die Studierendengruppe des interdisziplinären Masterstudiengangs Advanced Materials and Processes der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg das Fraunhofer-Institut UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg. Begleitet wurden die Studierenden von Professor Nicolas Vogel der FAU.

© Foto Fraunhofer UMSICHT
© Foto Fraunhofer UMSICHT
© Foto Fraunhofer UMSICHT

Die Studierenden des Masterstudiengangs Advanced Materials and Processes (Elite Master's Programme) der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg besuchten aufgrund der großen fachlichen Relevanz den Institutsteil Sulzbach-Rosenberg. Dr. Andreas Apfelbacher, Gruppenleiter Thermochemische Prozesse, begrüßte die Gruppe und führte sie in die Forschungsthemen von Fraunhofer UMSICHT ein. Danach fanden zwei Technika-Besichtigungen mit anschließender Fragerunde statt. Dr. Clemens Schmetterer, stellvertretender Abteilungsleiter Neue Materialien, zeigte das Technikum Neue Materialien und Dr. Robert Daschner, Abteilungsleiter Energietechnik, präsentierte das Feuerungstechnikum. Die Studierendengruppe wurde von Professor Nicolas Vogel, Studiengangssprecher MAP der FAU, begleitet. Es war für die Studierenden ein interessanter Einblick in die Forschungsgebiete des Institutsteil von Fraunhofer UMSICHT.