Firmenlauf Amberg-Sulzbach: »Wer laufend denkt, bewegt sich«

Pressemitteilung / 13.7.2017

Am 12. Juli 2017 fand der 9. Amberg-Sulzbacher Firmenlauf 2017 statt. Fraunhofer UMSICHT aus Sulzbach-Rosenberg war unter dem Motto »Wer laufend denkt, bewegt sich« mit dabei und belegte in der Kategorie »Mannschaft« den 56. Platz von insgesamt 473!

© Foto Fraunhofer UMSICHT

Fabian Stenzel, Lars Komogowski, Katharina Reh, Simon Meidenbauer und Julian Walberer nahmen für Fraunhofer UMSICHT am Firmenlauf 2017 teil.

© Foto Fraunhofer UMSICHT

Katharina Reh, Gruppenleiterin Abfall und Ressourcenstrategien, lief für Fraunhofer UMSICHT beim Firmenlauf.

© Foto Fraunhofer UMSICHT

Julian Walberer und Simon Meidenbauer waren die schnellsten Läufer vom Fraunhofer UMSICHT-Laufteam.

Für Fraunhofer UMSICHT sind Katharina Reh, Julian Walberer, Fabian Stenzel, Simon Meidenbauer und Lars Komogowski den etwa 5 Kilometer langen Rundkurs in Amberg von der Eishalle über das ehemalige Landesgartenschaugelände, vorbei am Amberger Congress Centrum und wieder zum Ausgangspunkt zurück gelaufen. Im Vordergrund der Veranstaltung stand nicht der Wettkampf, sondern der Gemeinschaftsgedanke und das diesjährige Firmenlauf-Motto: »Gesunde Firmen laufen länger«! Im Anschluss an die Siegerehrung gab es bei der After-Work-&-Run-Party Live-Musik und eine Vielzahl an leckeren Speisen und Getränken, um den Abend ausklingen zu lassen. Alle Teilnehmer von Fraunhofer UMSICHT bewältigten die Strecke in weniger als 30 Minuten und unsere Schnellsten in der Gesamtwertung waren Julian Walberer und Simon Meidenbauer mit den Plätzen 50 und 51 von insgesamt 1729 Plätzen.