Sommersymposium bei Fraunhofer UMSICHT

Pressemitteilung / 17.7.2018

Am Donnerstag, 28.06.2017, fand das Sommersymposium von Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg statt. Das diesjährige Fest stand unter dem Motto»UMSICHTIGE Industrielösungen! Beispiele aus der Praxis«.

© Fraunhofer UMSICHT

Prof. Dr. Andreas Hornung, Leiter von Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg, bei der Begrüßung der Gäste.

An der Feier nahmen ca. 130 Partner, Kunden und geladene Gäste aus Politik und Wirtschaft teil, wie u.a. Landrat Richard Reisinger und Erster Bürgermeister von Sulzbach-Rosenberg Michael Göth. Nicht nur aus der Region, sondern deutschlandweit und auch extra aus Italien, Tschechien oder England reisten dafür die Gäste an, um sich vor Ort über die neuen Technologien von Fraunhofer UMSICHT zu informieren.

»UMSICHTIGE Industrielösungen! Beispiele aus der Praxis« lautete das diesjährige Motto. Prof. Matthias Franke stelle gleich zu Beginn das Recycling von Verbundmaterialien mit dem Vortrag »iCycle®-Eine Plattformtechnologie für das Recycling von Hightech-Materialien« vor. Weitere interessante und spannende Vorträge folgten. Gegen 18:30 Uhr öffnete Fraunhofer UMSICHT seine Technika und die Fachabteilungen. Ausgiebig konnten die Gäste sich über die Produkte und Leistungen von Fraunhofer UMSICHT informieren. Das Sommersymposium war mit anschließenden Come-Together bei Speis, Trank und Musik eine gute Möglichkeit zum Austauschen und Netzwerken. Bei guter Stimmung und angenehmen Temperaturen wurde gemeinsam mit den Gästen ausgelassen gefeiert.