Festakt  /  2.10.2019

Eröffnung des neuen CES-Technikum

Eröffnung des Centrum für Energiespeicherung

Am 2. Oktober wird das neue CES-Technikum am Fraunhofer Institut UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg offiziell eröffnet. Der Freistaat Bayern hat die Errichtung des Centrums gemeinsam mit dem BMBF und der EU mit insgesamt rund 20 Mio. Euro über einen Zeitraum von fünf Jahren an den Standorten Straubing und Sulzbach-Rosenberg gefördert.

Das Centrum wird Technologien entwickeln, die ein Überangebot an Strom durch Erneuerbare Energien in speicherbare Energieträger überführt. Dazu gehören einerseits chemische Energieträger wie synthetische Kraftstoffe aus biogenen Resten. Gleichzeitig wird über geeignete Wärmespeicher thermische Energie zeitlich unabhängig von der Erzeugung bereitgestellt. Dadurch wird Power to Heat to X ermöglicht.

Neben neuartigen Anlagen für die dezentrale Speicherung erneuerbarer Energien wird die Digitalisierung in der Energietechnik, im Recycling und in der Anlagen- und Prozesstechnik im Mittelpunkt stehen. Der Institutsteil erweitert damit auch sein Leistungsangebot.