International Conference on Renewable Resources & Biorefineries  /  3.6.2019  -  5.6.2019

RRB 15: Konferenz über nachwachsende Rohstoffe und Bioraffinerien

Jan Grunwald, Abteilung Energietechnik von Fraunhofer UMSICHT ist auf der RRB-15 vertreten. Er wird einen Vortrag mit dem Thema »To-Syn-Fuel: Turning sewage sludge into fuels and hydrogen « präsentieren.

Hintergrund EU- Projekt To-Syn-Fuel

Am 01. Mai 2017 ist das EU-Projekt »The Demonstration of Waste Biomass to Synthetic Fuels and Green Hydrogen« (Akronym: TO-SYN-FUEL) gestartet, welches Fraunhofer UMSICHT Abteilung Energietechnik gemeinsam mit weiteren Partnern durchführt. Das Projekt hat ein Volumen von über 14 Mio. Euro und eine Laufzeit von 48 Monaten. Fraunhofer UMSICHT Insitutsteil Sulzbach-Rosenberg koordiniert das Horizon 2020 Projekt.  Das Vorhaben soll zeigen, wie aus Restbiomasse erstmalig in der Geschichte ohne Synthese Treibstoff und Wasserstoff hergestellt wird.

Die RRB Konferenz

Die dreitägige internationale Konferenz besteht aus Plenarvorträgen, mündlichen Präsentationen, Posterpräsentationen und einer Ausstellung. An der Konferenz nehmen etwa 350 internationale Teilnehmer aus über 30 Ländern teil. 

Ziel der Konferenz ist es , einen Überblick über die wissenschaftlichen, technischen, wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Fragen der erneuerbaren Ressourcen und Bioraffinerien zu geben, welche der biobasierten Wirtschaft Impulse für neue Entwicklungen in diesem Bereich liefern kann.