Förderbescheid-Übergabe  /  12.9.2019

Finanzminister Füracker überreicht Förderbescheid zum Vorhaben »AdOnFuelControl«

Im Rahmen von »AdOnFuelControl« soll die Feuerungsregelung von Anlagen zur Verbrennung heterogener Festbrennstoffe, wie Müll, Ersatzbrennstoffe oder Biomasse, grundlegend optimiert werden.

Projektziel ist es, eine vorausschauende Steuerung von Verbrennungsanlagen zu entwickeln, im konkreten Anwendungsbeispiel für die Behandlung von Restmüll. Dadurch wird ein effizienterer Anlagenbetrieb mit niedrigeren Kosten und geringeren Emissionen möglich.  

Die Bayerische Forschungsstiftung fördert das Projekt mit 340.400 Euro, Projektpartner sind neben Fraunhofer UMSICHT die SAR GmbH Prozess- und Umwelttechnik und die GKS – Gemeinschaftskraftwerk Schweinfurt GmbH.

Der Förderbescheid wird am 12. September um 8 Uhr vom bayerischen Staatsminister der Finanzen und für Heimat Albert Füracker an Prof. Andreas Hornung, Leiter Institutsteil Fraunhofer UMSICHT Sulzbach-Rosenberg überreicht.

Im Anschluss folgen kurze Ansprachen seitens des Ministers, der Bayerischen Forschungsstiftung als Fördergeber und der Projektbeteiligten.

Für Medienvertreter ist eine Akkreditierung notwendig. Bitten senden Sie uns eine kurze Nachricht / Anmeldung per E-Mail mit den Personen, die aus Ihrer Redaktion den Termin wahrnehmen werden.