Unsere Lösungen

 

TCR®-Technologie

Mit der TCR-Technologie lassen sich eine Vielzahl an biogenen Reststoffen zu flüssigen, rohöl-äquivalenten Energieträgern und Chemie-Rohstoffen umwandeln.

 

iCycle®-Plattform

Die iCycle®-Technologie-Plattform steht für Intelligent Composite Recycling. Sie bietet Lösungen für das Recycling von Verbundwerkstoffen, z.B. Elektronikschrott oder GFK und CFK.

 

Synthetische Kraftstoffe aus Abfall-Biomasse

Ein normgerechter Diesel bzw. Benzin-Kraftstoff wird mit dem patentierten TCR®-Verfahren aus Reststoffen, wie z. B. aus Klärschlamm oder aus organischen Abfällen hergestellt.

 

Chemisches Recycling

Fraunhofer entwickelt Verfahren für Chemisches Recycling von Kunststoffen / Kunststoffrecycling. Insbesondere Thermochemische Verfahren, Aufreinigung von Pyrolyseölen und Recycling von Verbundmaterialien.

 

Hochtemperatur-Wärmespeicher

Metallische Wärmespeicher können Prozesswärme speichern und die Prozessdampferzeugung industrieller Kraftwerke flexibilisieren

 

Pulverentwicklung für die Additive Fertigung

Entwicklung, Herstellung und Recycling von Pulvern für die Additive Fertigung mit innovativer Verfahrenstechnik.

 

Industry Lab

Unser Angebot an Unternehmen: Zusammenarbeit mit unseren Wissenschaftlern vor Ort  für digitale Innovationen in der Energie-, Recycling- und Verfahrenstechnik.

 

Biokohleanwendung

Die patentierte Biokohle von Fraunhofer UMSICHT (TChaR®) eignet sich für vielfältige Anwendungen in der Industrie und Landwirtschaft.