Fraunhofer UMSICHT Institutsteil Sulzbach-Rosenberg

Richtfest für das neue Technikum von Fraunhofer UMSICHT

mehr Info

Vertragsunterzeichnung: Deutsch-kanadische Forschungsplattform

mehr Info

7. Netzwerktreffen bei Fraunhofer UMSICHT

mehr Info

Brexit als Turbo

mehr Info

Ministerin Wanka besucht Fraunhofer UMSICHT

mehr Info

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Technische Neuerungen in den Bereichen Umwelt-, Werkstoff-, Prozess- und Energietechnik sind unser Know-how. Die Förderung nachhaltigen Wirtschaftens, umweltschonender Technologien und innovativen Verhaltens ist unser Ziel. Unser Wunsch: Die Lebensqualität der Menschen zu verbessern und die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft zu fördern.

Aktuelles aus dem Institutsteil Sulzbach-Rosenberg

 

Pressemitteilung / 30.10.2017

Richtfest für das neue Technikum von Fraunhofer UMSICHT

Seit April 2017 wird fleißig bei Fraunhofer UMSICHT gebaggert. Denn ein viertes Technikum entsteht, indem thermische Energiespeicherung erforscht wird. Bei aufgeklartem Himmel fand am 27. Oktober 2017 das Richtfest statt, zu dem Axel Bartelt (Regierungspräsident der Oberpfalz), Landrat Richard Reisinger, 1. Bürgermeister Michael Göth und natürlich die Baufirmen gekommen sind.

 

26.10.2017

Vertragsunterzeichnung: Deutsch-kanadische Forschungsplattform

Am 24. Oktober 2017 haben die Fraunhofer-Gesellschaft und die Universität Alberta eine Forschungskooperation unterzeichnet, um eine Technologieplattform zu starten. Die Plattform wird gemeinsame Projekte unterstützen, um neue Energietechnologien zu entwickeln. 

 

6.10.2017

7. Netzwerktreffen bei Fraunhofer UMSICHT

Als Netzwerkträger lud das Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden zum Austausch nach Sulzbach-Rosenberg ein.

 

28.9.2017

Brexit als Turbo

Auf dem Weg zur »Energy Capital« lässt

sich die englische Stadt Birmingham von Forscher aus der Oberpfalz lotsen. Die Zusammenarbeit zwischen Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg und den Briten hat neuen Schwung erhalten, trotz - oder besser – wegen des Brexits.

 

Pressemitteilung / 25.9.2017

Regionalveranstaltung der DGAW

Die DGAW hat in Kooperation mit dem Zweckverband Abfallwirtschaft Raum Würzburg, ZVAWS, am 21. September 2017 eine Regionalveranstaltung zum Thema »Novelle der Gewerbeabfallverordnung« im Besucherzentrum des MHKW Würzburg durchgeführt.

 

20.9.2017

Ministerin Wanka besucht Fraunhofer UMSICHT

Am Donnerstag, 14. September 2017, besuchte Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, den Institutsteil Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg. Prof. Dr. Andreas Hornung, Leiter Institutsteil Sulzbach-Rosenberg, stellte Forschungsstrategien und -projekte aus der Region und weltweit von Fraunhofer UMSICHT vor.

 

14.9.2017

Michele Ghidotti erhält Doktortitel

Fraunhofer UMSICHT betreibt mit der Universität Bologna eine länderübergreifende Kooperation, die es ermöglicht über Fraunhofer UMSICHT in Italien zu promovieren. Michele Ghidotti hat seine Promotion erfolgreich abgeschlossen. Er ist ein weiterer Doktorand aus der gemeinsamen Kooperation.

 

Veranstaltungshinweis / 12.9.2017

Bundesministerin Prof. Dr. Wanka besucht UMSICHT

Am Donnerstag, 14. September 2017 besucht die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg. Dabei wird sie sich über aktuelle Forschungsthemen am Institut informieren.

Ihre Ansprechpartner

Die wichtigsten Ansprechpartner im Überblick – von der Institutsleitung, über die Abteilungsleitungen bis hin zur Verwaltung.

Leitung  

Abteilung Biologische Verfahrenstechnik

Abteilung Energietechnik

Abteilung Kreislaufwirtschaft

Abteilung Thermische Verfahren

Marketing

Verwaltung

Zentrale Technische Dienste

Newsletter

Mit dem UMSICHT-Newsletter informieren wir Sie vier Mal im Jahr per E-Mail über die neuesten Entwicklungen von Fraunhofer... 

Newsletter abonnieren

Newsletter-Archiv 

Abo stonieren oder E-Mail ändern 

Sie wissen nicht, an wen Sie sich wenden sollen?

9.11.2017

DGAW 2018

Der Kongress versteht sich als Plattform, auf der der Fachöffentlichkeit neueste Ergebnisse der Hochschul- und hochschulnahen Forschung auf dem Gebiet der Abfall- und Ressourcenwirtschaft aus abgeschlossenen Masterarbeiten und aktuellen, in der Bearbeitung fortgeschrittenen bzw. kürzlich abgeschlossenen Dissertationen vorgestellt werden. Der Veranstalter wendet sich somit gezielt an den wissenschaftlichen Nachwuchs und bittet diesen um die Einreichung entsprechender Beiträge für einen Vortrag oder ein Poster zum 8. Wissenschaftskongress am 15. und 16.3.2018 an der BOKU Wien.

Read more

26.10.2017

Vertragsunterzeichnung: Deutsch-kanadische Forschungsplattform

Am 24. Oktober 2017 haben die Fraunhofer-Gesellschaft und die Universität Alberta eine Forschungskooperation unterzeichnet, um eine Technologieplattform zu starten. Die Plattform wird gemeinsame Projekte unterstützen, um neue Energietechnologien zu entwickeln. Biokraftstoffe, Speicherbatterien und alternative Anwendungen für CO2 sind einige der ersten Themen, wobei ein Projekt bereits im Gange ist.

Read more

6.10.2017

7. Netzwerktreffen bei Fraunhofer UMSICHT

Am 05.10.2017 fand das 7. Netzwerktreffen bei Fraunhofer UMSICHT statt. Als Netzwerkträger lud das Institut für Energietechnik IfE GmbH an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden zum Austausch nach Sulzbach-Rosenberg ein.

Read more

28.9.2017

Brexit als Turbo

Auf dem Weg zur »Energy Capital« lässt sich die englische Stadt Birmingham von Forscher aus der Oberpfalz lotsen. Die Zusammenarbeit zwischen Fraunhofer UMSICHT in Sulzbach-Rosenberg und den Briten hat neuen Schwung erhalten, trotz – oder besser – wegen des Brexits.

Read more